Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Chili’

Schnelles Eintopfgericht für kalte Tage. Im Sommer auch lecker als Brotaufstrich.

Chili

Zutaten:
500 g eingeweichtes Sojahack, etwa 200 g Trockengewicht
(alternativ 500 g grob zerkrümelter Tofu)
3 Dosen Pelati (im Sommer 1.5 kg reife Tomaten)
2 rote Peperoni (Paprikaschoten)
1 Peperoncini
2 Gläser Tomatensauce classic von Alnatura (es ist einfach die beste!)
1 Glas Zuckermais
2 Gläser Kidneybohnen
1 TL Chilipulver
1 TL Paprika edelsüß
1 TL Mexikanisches Gewürz von Lebensbaum
Pfeffer, Salz, Öl
(1 Knoblauchzehe)

Zubereitung:
Sojahack mit Pfeffer und Salz würzen und in Öl scharf anbraten(wer mag gibt Knoblauch dazu). In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und klein schneiden. Peperoncini und Peperoni entkernen, würfeln und mit den Tomaten zusammen 10 Minuten köcheln lassen. Tomatensauce zugeben und mit den Gewürzen abschmecken. Bohnen und Mais abgiessen, mit dem Hack zur Sauce geben. Gegebenenfalls noch einmal nachwürzen.

Tipp: Dazu schmecken Nachos oder Tortillas. Das Chili ist am zweiten Tag noch besser.

Read Full Post »

Endlich sind die da; Kiwis aus der Schweiz. Etwas kleiner als die neuseeländischen Verwandten, aber leeecker… Ich hoffe ihr stört euch nicht am Begriff Tatar. Laut Definition kann es auch aus Gemüse und Früchten bestehen.

Kiwi-Avovado-Tatar

Zutaten:
2 grüne Äpfel
4 feste Kiwis
1 Zitrone (evtl. noch grün)
1 rote Chili
4 EL Olivenöl
200 g Tofu
Pfeffer & Salz

Zubereitung:
Tofu in mundgerechte Stücke schneiden. Chili waschen und in feine Ringe schneiden. Eine Hälfte der Zitrone auspressen, 1 EL Saft auffangen , die Schale abschälen und in feine Streifen schneiden. Zusammen mit Tofu, Chili und einer Prise Salz in das Olivenöl geben und ca. ½ Stunde marinieren. 

Kiwis und Avocado schälen und würfeln. Äpfel waschen und trockenreiben, das Kerngehäuse ausstechen und quer in Scheiben schneiden. Apfelscheiben auf Teller geben. Tofu aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen, eventuell noch feiner würfeln. Mit Avocado und Kiwi vermischen, auf den Apfelscheiben anrichten und mit der Olivenölmarinade (inkl. Chilis und Zitronenschale) beträufeln.

Tipp: Wer es weder scharf noch säuerlich mag, sollte die Kiwis durch eine süssere Frucht ersetzen.

Read Full Post »