Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Karottenkuchen’

Danke Renata für diese megafeine Rezept und dass Du es mit uns teilst! ich gebe es zu; der Kuchen ist viel besser als der den ich bisher gebacken habe 😛

Zutaten:
300 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
300 g Rüebli
250 g Zucker
  80 g Weissmehl
½ Paket Backpulver
1 Zitrone
6 Eiersatz
1 Prise Salz

1 Springform von 24 cm Durchmesser
1 EL gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
1 TL Margarine

1 EL Puderzucker

Zubereitung:
Rüebli schälen und fein raffeln. Schale der Zitrone fein abreiben und beiseite stellen, die Frucht auspressen.

Eiersatz mit Wasser anrühren, Zucker zugeben und schaumig schlagen. Zitronenschale und Saft unterrühren. Geraffelte Rüebli mit den Mandeln und dem Salz mischen und zugeben.

Mehl mit Backpulver vermengen über die Mischung stäuben. Rasch verrühren. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Die Springform mit der Margarine ausfetten und mit den Mandeln ausstreuen. Restliche Mandeln ausschütten. Masse in die Form geben und glattstreichen. Eine Stunde backen.

Nach Ende der Backzeit mit einem Holzspiess testen ob der Kuchen fest genug ist, bleibt noch Teig am Spiess kleben, noch weitere 10 Minuten backen. Kuchen erkalten lassen, aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäuben.

Tipp: Süssschnäbel mischen 200 g Puderzucker mit 2 EL Wasser oder Zitronensaft und geben die Mischung als Glasur auf den Kuchen.

Read Full Post »