Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Wirsing’

Wintervitamine 🙂 Das richtige für einen grauen Novembertag.

Hackpfanne vegan

Zutaten:
250 g Sojahack (z.B. von Coop)
1 kleiner Kopf Witz (Wirsing)
1 grosse Zwiebel
2 Knoblauchzehen
6 getrocknete Aprikosen
3 EL ungeschälte Mandelkerne
1-2 EL Sonnenblumenöl
½ L Gemüseboullion
½ TL gemahlener Kreuzkümmel (Kumin)
Salz, Pfeffer, Zucker nach Belieben

250 g Bulgur

Zubereitung:
Wirz vierteln und den Strunk herausschneiden. Mit einem grossen Messer quer in Streifen schneiden, Streifen noch einmal in der Mitte halbieren. Knoblauchzehen und Zwiebel abziehen und fein würfeln. Aprikosen für einige Minuten in warmen Wasser einweichen und anschliessend vierteln.

Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen, Sojahack darin scharf anbraten. Knoblauch und Zwiebeln zugeben und einige Minuten mitbraten. Kohl, Mandelkerne und Aprikosen ebenfalls zugeben und mit Brühe ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und Kreuzkümmel würzen und zugedeckt ca. 10 Minuten kochen lassen.

In der Zwischenzeit den Bulgur in genügend Salzwasser garen, abgiessen und zusammen mit der Hackpfanne anrichten.

Read Full Post »

Wenn es mal schnell gehen soll und es nicht unbedingt tomatig sein muss. Und wer hat vom Weihnachtsteller nicht noch Nüsse übrig? Eben!

Sahnenuss

Zutaten:
400 g Spaghetti
100 g Baumnusskerne (Walnusskerne)
150 g Sojasahne
1 EL Baumnussöl
1 EL Olivenöl
1 TL abgeriebene Zitronenschale
2 Knoblauchzehen
1 kleiner Kopf Wirz (Wirsing)
½ TL getrockneter Oregano
Pfeffer, Salz

Zubereitung:
Nüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Knoblauch schälen und fein hacken. Nüsse mit Knoblauch, Zitronenschale und Oregano portionsweise in einem Mörser zerstampfen. Mit Sahne und Öl gut vermischen. Wenn die Sauce zu dick ist, später mit etwas Spaghettikochwasser verdünnen.

Wirz halbieren, den Strunk herausschneiden und Blatt für Blatt in mundgerechte Stücke schneiden.

Spaghetti kochen und 2 Minuten vor Ende der Garzeit den Wirz dazugeben. Abgiessen, kurz abtropfen lassen. Wieder in den Topf geben, mit der Sauce mischen, auf Tellern anrichten und sofort servieren. 

Tipp: Im Sommer frischen Oregano verwenden, Baumnüsse durch Pinienkerne und Wirz durch Kohlrabi oder Zucchetti ersetzen.

Read Full Post »